Was macht das TrauerHaus Müschenborn aus?

Jeder Mensch ist einzigartig in seiner Art zu lachen und zu weinen. Auch in seinem Sterben. Dies Unverwechselbare soll spürbar sein, wenn sie sich von ihm verabschieden.

Lesen Sie hier einige Rückmeldungen unserer Kunden

Trauerhaus PhilosophieMit uns finden Sie im TrauerHaus Müschenborn Menschen, die Ihnen in den Tagen zwischen Tod und Beisetzung und darüber hinaus zur Seite stehen und Sie in allen anstehenden Fragen kompetent beraten. Unsere Mitarbeiter sind kompetent und erfahren und haben so die Möglichkeit, individuell auf die Bedürfnisse der Angehörigen einzugehen.

Ebenso sind wir in der Lage zusammen mit der Familie und Freunden die Einzigartigkeit eines Menschen herauszuarbeiten, um so dem Abschied eine sehr persönliche Gestalt zu geben.

  • Wir bevormunden nicht, wir lassen vielmehr zu.
  • Wir unterstützen, wo wir angefragt werden.
  • Wir begleiten, wo Hilfe notwendig ist.
  • Wir geben Raum, die eigenen Wünsche umzusetzen.
  • Wir geben Zeit, den Schmerz anzunehmen.

Dabei hat das TrauerHaus Müschenborn stets persönliche Lebensentwürfe im hohen Maße respektiert und unterstützt. Das zeigt unser großes Engagement im schwul-lesbischen Bereich als auch im ökologischen sowie kulturellen Handeln unserer Stadt und der Region.

Ausgezeichnet wurden wir an verschiedenen Stellen für unser soziales und kulturelles Engagement, so die Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement der Stadt Köln, der Anerkennung für ehrenamtliches Engagement des Caritas-Verbandes des Stadt Köln “Elisabeth-Preis 2010″ und der Unterstützung des Ronald McDonald Hauses Köln.